Seite auswählen

Seit April 2018 ist „Microsoft Dynamics 365 Business Central“ in bereits vierzehn Ländern verfügbar. Vor kurzer Zeit haben wir Ihnen das Release bereits vorgestellt und erklärt, was darunter zu verstehen ist:

„Als eigenständige Komplettlösung vereinigt Business Central Systeme und Prozesse und vereinfacht so das Management von Finanzen, Vertrieb, Service und Warenwirtschaft.“

Hier möchten wir Ihnen einen weiteren Einblick rund um Microsoft Dynamics 365 Business Central geben.

Cloud-basierte Unternehmenslösung 

Das Besondere: Microsoft Dynamics 365 Business Central steht Ihnen über die Cloud zur Verfügung. Für Sie bedeutet das, dass Sie sich alle Vorteile eines cloud-basierten ERP-Systems nutzen können.

„Mit der Bereitstellung in der Cloud oder On-Premise sind Vor-und Nachteile verbunden, die bei der Auswahl der Lösung deutlichen Einfluss auf den Unternehmenserfolg haben.“

+ Die Cloud-Lösung ist mit sämtlichen Funktionen der On-Premise-Lösung ausgestattet, sind aber sowohl in der Anschaffung als auch in der Wartung deutlich günstiger 

+ Cloud-Lösungen erhöhen die eigene Flexibilität und ermöglichen eine bedarfsgerechte Vergrößerung von Unternehmen und Funktionen 

+ Cloud-Lösungen überzeugen zudem mit hohen Sicherheitsstandards

Funktionen von Microsoft Dynamics 365 Business Central

Microsoft Dynamics 365 Business Central ist eine All-In-One-Lösung und vernetzt alle Unternehmensbereiche.

Finanzen verwalten

Verbinden Sie Daten zu Buchhaltung, Aufträgen, Einkäufen, Lagerbestand und Kundeninteraktionen, um einen umfassenden Überblick über Ihr Unternehmen zu erhalten. Erstellen Sie in Echtzeit Finanzdiagramme mit integrierten Power BI-Dashboards.

Optimieren Sie Debitoren- und Kreditorenkonten und stimmen Sie die Konten automatisch so ab, dass Finanzvorgänge schnell und genau einschließlich Berichterstellung abgeschlossen werden, während gleichzeitig alle rechtlichen Anforderungen erfüllt sind.

Verfeinern Sie Finanzprognosen, indem Sie Daten aus mehreren Dimensionen modellieren und analysieren. Passen Sie Berichte mithilfe nahtloser Microsoft Excel-Integration an.

Automatisierung entlang der Lieferkette

 

  • Optimierung von Lagerbeständen durch integrierte Daten zur Planung der Wiederbeschaffung, dynamische Aktualisierung von Lagerbeständen
  • Lagern Sie den passenden Bestand, indem Sie automatisch Bestände, Lieferzeiten und Neubestellungspunkte berechnen. Lassen Sie Ersatz vorschlagen, wenn angeforderte Artikel nicht vorrätig sind.
  • Erhalten Sie Empfehlungen zu günstigen Zahlungszeitpunkten oder Rabatten von Kreditoren und vermeiden Sie Verzugsgebühren. Verhindern Sie unnötige oder betrügerische Einkäufe durch Genehmigungsworkflows.

Intelligenter verkaufen und Kundenservice verbessern

Priorisieren Sie potenzielle langfristige Kunden basierend auf dem Umsatzpotenzial. Verfolgen Sie alle Kundeninteraktionen und erhalten Sie Hilfestellung bei Upsell-, Cross-Sell- und Erneuerungsverkaufschancen innerhalb des gesamten Vertriebszyklus.

Beschleunigen Sie die Verfahren vom Angebot bis zur Bezahlung. Reagieren Sie schnell auf vertriebsbezogene Anfragen, verwalten Sie Serviceanforderungen, und verarbeiten Sie Zahlungen – alles innerhalb von Outlook.

Verschaffen Sie sich einen umfassenden Überblick über Serviceaufgaben, Workloads und Mitarbeiterqualifikationen, um Ressourcen effizient einzuteilen und die Lösung von Anfragen zu beschleunigen.

Optimierung von Abläufen

  • Umsatzplanung
  • Automatische Generierung von Produktionsplänen und Bestellungen
  • Überblick über gesamten Lagerbestand, Verfolgung von jeder Artikelbuchung und -bewegung
  • Berechnung und Optimierung von Fertigungskapazitäten und Ressourcen

Projekte planen

Budget: Erstellen, verwalten und verfolgen Sie Kundenprojekte mithilfe von Arbeitszeitnachweisen mit erweiterten Auftragskalkulations- und Berichtsfunktionen. Entwickeln, ändern und kontrollieren Sie Budgets, um die Projektrentabilität sicherzustellen.

Planung: Verwalten Sie die Ressourcenebenen, indem Sie Kapazität und Verkäufe planen. Verfolgen Sie die Rechnungsstellung für Debitoren im Vergleich zu den geplanten Kosten für Aufträge und Angebote.

Analyse: Treffen Sie effiziente Entscheidungen mit Echtzeitinformationen zu Projektstatus, Rentabilität und Ressourcennutzungskennzahlen.

Einblicke in Microsoft Dynamics 365 Business Central

Erweiterungen & Apps für Dynamics 365 Business Central

Mit Apps und Erweiterungen von Microsoft und Partnern können die Funktionen von Dynamics Business Central einfach erweitert und an die spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens angepasst werden. So bietet faveo z.B. folgende branchenübergreifende Apps an:

i

Urlaubs-verwaltung

Webshop-Connector

DATEV-Schnittstelle

Banking

faveo Apps für Microsoft Dynamics 365 Business Central entdecken.

Wohin geht die Reise?

Business Central entspricht derzeit dem Leistungsumfang des heutigen Microsoft Dynamics NAV 2018.  

In der Roadmap wird das langfristige Ziel von Microsoft deutlich: Ab Herbst 2018 verschmelzen die Namen von Microsoft Dynamics NAV zu Microsoft Dynamics 365 Business Central.

Roadmap Business Central

Quelle: Microsoft

Das nächste größte Update für Business Central wird Teil der Veröffentlichungswelle am 18. Oktober 2018 sein.  

Informationen und Diskussionen rund um das Thema Business Central können Sie auf Twitter mit dem Hashtag #MSDyn365BC oder auf dem unternehmenseigenen Blog von Microsoft verfolgen. 

Sie interessieren sich für Ihre Einsatzmöglichkeiten von Dynamics 365 Business Central?

Gerne informieren wir Sie darüber, wie Sie Business Central optimal einsetzen können. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf!