Seite auswählen

Zum 2. April 2018 hat Microsoft das neue Produkt „Dynamics 365 Business Central“ veröffentlicht. Die cloud-basierte ERP-Lösung ist die Weiterentwicklung von Dynamics NAV und entspricht dem Leistungsumfang des heutigen Microsoft Dynamics NAV 2018.

Business Central wird neben Deutschland in dreizehn weiteren Ländern (Belgien, Dänemark, Frankreich, Finnland, Italien, Kanada, Niederlande, Österreich, Schweiz, Spanien, UK und USA) verfügbar sein.

Als eigenständige Komplettlösung vereinigt Business Central Systeme und Prozesse und vereinfacht so das Management von Finanzen, Vertrieb, Service und Warenwirtschaft.

Die Integration mit weiteren Microsoft Cloud-Diensten wie Office 365 ermöglicht es, Geschäftsvorgänge zu verknüpfen und Unternehmensprozesse durch automatisierte Workflows und Aufgaben effizienter zu gestalten.

Zudem erlaubt die Lösung eine problemlose Migration von einer Buchhaltungssoftware oder einem veralteten ERP-System auf Dynamics 365.

Microsoft Dynamics 365 Business Central

Insgesamt sind zwei Produkteditionen verfügbar:

Dynamics 365 Business Central Essentials

Das Essentials Modell enthält alle wichtigen Basis-Module.

Finanzmanagement (inklusive Anlagenbuchhaltung, Workflows und Audit-Trails, Bank-Management, Budgets, Stundung, Bankabstimmung, Dimensionen, Anlagevermögen sowie Währungen)

Customer Relationship Management (inklusive Kontakte, Kampagnen, Opportunity-Management und Integration mit Dynamics 365 for Sales)

Supply Chain Management (inklusive Auftragsverwaltung, Basisforderungen, Auftragsverwaltung, Standorte, Artikel Transfers und Basis Warehousing)

Personalwesen (inklusive Mitarbeiter und Verwaltung ihrer Ausgaben)

Projektmanagement (inklusive Ressourcen, Schätzungen, Stellen und Arbeitszeittabellen)

Weiteres wie Sprachen, Ursachencodes, erweiterter Text, Intrastat-Berichterstattung, geplante Aufgaben oder Integration mit Outlook

Dynamics 365 Business Central Premium

Das Premium Modell beinhaltet neben den Basis-Modulen zusätzliche Funktionalitäten.

Serviceauftragsverwaltung (inklusive Serviceaufträge, Servicepreis-Management, Serviceartikel-Management, Servicevertragsmanagement, Planung und Disposition)

Fertigung/Produktion (inklusive Fertigungsaufträge, Versionsverwaltung, agile Fertigung, Grundversorgungsplanung, Bedarfsprognose, Kapazitätsplanung, Arbeitsplätze und endliche Belastung)

 

Gerne informieren wir Sie genauer über das neue Angebot von Microsoft.

Kontaktieren Sie uns!