Seite auswählen

Die Kessel Wassertechnologie GmbH aus dem hessischen Waldsolms-Brandoberndorf wurde 2014, als ein Tochterunternehmen des Premium Herstellers Kessel aus Ingolstadt, gegründet und produziert Rohre und Formteile für die Wasserversorgung.

Schon während der Unternehmensgründung hat sich Kessel Wassetechnologie für den Einsatz von faveo 365 entschieden, um ihre Unternehmens- und Wachstumsziele umzusetzen.

faveo 365 – Motor für Wachstum

Als neugegründete, separate Einheit des Mutterkonzerns sah sich Kessel Wassertechnologie den Herausforderungen eines jeden jungen Unternehmens konfrontiert. Sie benötigten eine Lösung, die mit Ihnen wächst, flexibel ist und dabei das Budget nicht überstrapaziert.

Schon ganz zu Beginn war für Kessel Wassertechnologie klar, sich für die modernsten Technologien zu entscheiden, um stets up-to-date zu sein und so dem Wettbewerb einen Sprung voraus zu sein. Ein ERP-System aus der Cloud stand nie zur Debatte. „Cloud Technologie ist ideal für eine sich neu gründende Firma“, sagt Gallio. „Anders wäre es für uns deutlich schwieriger geworden, das Unternehmen zu starten.“

Wie faveo die Kessel Wassertechnologie GmbH unterstützt

Das Unternehmen hat das Ziel, im Commodity Bereich eine führende Position unter den Wettbewerbern einzunehmen. Der Fokus liegt dabei auf der konsequenten Kundenorientierung. faveo unterstützt Kessel Wassertechnologie dabei von Anfang an.

„Wir verwenden faveo 365 derzeit für die Auftragsabwicklung, die Bestandsführung und natürlich für alles, was mit dem Thema der Fertigung zu tun hat“, erklärt Gallio. Zusätzlich laufen Teile der Personalplanung und die Archivierung von Dokumenten, digital über das ERP-System ab. faveo 365 bietet allerdings noch allerhand weitere Möglichkeiten und Funktionen: „Ziel ist es, in naher Zukunft auch Funktionen aus dem Bereich des Projektmanagements zu nutzen“, sagt Gallio.

Kessel Wassertechnologie geht den Weg der Digitalisierung weiter und baut dabei auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und Support. „Jeder Mitarbeiter kann bei faveo anrufen, wenn eine Schwierigkeit auftritt“, sagt Gallio und betont: „Wir sind sehr zufrieden mit faveo einen Partner zu haben, der uns in dieser Weise unterstützt.“

Bestens gerüstet für internationalen Erfolg

Die Kessel Wassertechnologie möchte weiter international durchstarten. Derzeit liegt der Fokus auf dem Nahen und Mittleren Osten. „Wir gehen Schrittweise vor und konzentrieren uns derzeit auf Saudi-Arabien, Kuwait und die Vereinigten Arabischen Emirate“, erklärt Gallio den Umstand, weshalb die Unternehmenswebsite nur in englischer Sprache verfügbar ist. „Wir mussten in der ersten Phase mit den limitierten Ressourcen zurechtkommen, werden aber bald auch eine deutsche, französische und russische Version haben.

Wie sich gezeigt hat, kann faveo 365 die Vorstellungen und Erwartungen von Kessel Wassertechnologie absolut erfüllen. „Die Flexibilität, nach und nach Funktionen dazu nehmen zu können, gefällt uns sehr“, sagt Gallio. „Hier spiegelt sich die Flexibilität wieder, die wir als junges Unternehmen jeden Tag im Umgang mit unseren Kunden an den Tag legen.“