Cloud Computing ist eine technologische Innovation, doch wie passt diese zu den realen Bedürfnissen und Herausforderungen von kleinen und mittelständische Unternehmen?


Die am weitesten reichenden Auswirkungen von Cloud Computing zeigen sich darin, wie der frühere Kosten und Stressfaktor IT zu einem flexiblen, kostengünstigen Innovationstreiber wird.

Stellen Sie sich vor, wie viel mehr Sie in Ihrem Unternehmen bewegen und erreichen könnten, wenn Sie sich nicht mit Installation, Updates, Administration und Support von Hardware und Software befassen müssten.

Bei einer Cloud Plattform kümmert sich Ihr Anbieter um sämtliche Wartungs- und Sicherheitsaspekte – und Sie können sich anderen, wichtigeren Themen widmen.

Einige Beispiele:

Mehr Produktivität, neues Wachstum

Verknüpfen Sie Ihre Unternehmenssysteme und Lösungen, um Geschäftsprozesse zu automatisieren und die Produktivität jedes Einzelnen zu fördern.

Mithilfe einer durchgängigen cloudbasierten Plattform können Sie Ihre IT-Ressourcen neu ausrichten und frei werdende finanzielle Mittel in die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen stecken, mit denen Sie Ihr Wachstum voranbringen.

Schnelle Bereitstellung, weniger Wartungsaufwand

IT-Teams aus dem eigenen Unternehmen und von Ihrem Cloud-Anbieter können neue Apps und Lösungen in der Cloud bereitstellen, die sich rasch für den jeweiligen Bedarf skalieren lassen und mit Ihrem Wachstum Schritt halten. Gleichzeitig profitieren Sie von weniger Aufwand für Wartung und Upgrades.

Sofortige Nutzung von IT-Ressourcen

Sie möchten nicht mehr auf die IT warten müssen, um neue Software und Hardware zu nutzen? Entscheiden Sie sich für Software und Apps aus der Cloud!

Auch technisch weniger versierte Anwender können so mit neuen Optionen experimentieren, um sich enger mit Kunden zu vernetzen, Finanzdaten auszuwerten und ihre Produktivität zu verbessern.

Wettbewerbsvorsprung dank Analysen

Lüften Sie das Big-Data-Geheimnis: Auch als kleines Unternehmen können Sie Entwicklungen in sozialen Netzwerken verfolgen, Markttrends identifizieren und zuverlässige Prognosen anhand von Daten aus den unterschiedlichsten Quellen erstellen – mit leistungsstarken Werkzeugen aus der Cloud.

KMU_Cloud

 

Viele Startups oder auch kleinere Unternehmen im Technologiesektor setzen bereits auf Cloud-Plattformen, um agil zu bleiben und sich nicht mit Hardware zu belasten, die sie nicht benötigen.

Heute kann jedes Unternehmen – auch alteingesessene Betriebe oder Firmen aus dem klassischen Mittelstand – so agil wie ein Startup werden, indem es sich von veralteter Software auf eigenen Servern und PCs trennt und stattdessen den Wechsel auf eine Cloud-Plattform vollzieht.

Tipps rund um die Cloud als Plattform

E-Book herunterladen