Cloud Computing entspricht dem Zeitgeist und ermöglicht Unternehmen einen schnellen und zentralen Zugriff auf Daten aller Art. Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen bietet die Technologie eine Möglichkeit, teure Investitionen in hauseigene Hardware und IT-Installationen einzusparen.

So sehr der Kostenaspekt bei den Planungen im Vordergrund steht, sollten Aspekte wie Datenschutz und Sicherheit nicht übergangen werden. Gerade diese machen es lohnenswert, sich bei der Suche nach einem seriösen Cloud-Partner Zeit zu nehmen.

Cloud Sicherheit

Am Geld sparen – nicht an der Sicherheit!

Kein KMU besitzt die finanziellen Mittel, in große IT-Infrastrukturen zu investieren. Einen schnellen und sicheren Datenaustausch über die betrieblich genutzte Cloud wünschen sich trotzdem alle Betriebe. Zweifelsohne bietet das Cloud Computing echte Kostenvorteile, die niemals zu Lasten der Sicherheit und des Datenschutzes gehen sollten. Gerade Laien in IT-Fragen übersehen die technischen Unterschiede der verschiedenen Cloud-Dienste und entscheiden sich schlimmstenfalls für eine Variante, die den eigenen Zwecken nicht dienen. So werden im Extremfall nur Anwendungen in die Cloud ausgelagert, obwohl der Aufbau der gesamten Infrastruktur über den Cloud-Service für das entsprechende KMU sinnvoller wäre.

Die richtige Cloud-Variante für Ihre Zwecke finden

Grob ist bei Nutzung eines Cloud-Services zwischen drei Varianten zu unterscheiden. Diese definieren sich über Art und Umfang, welche Dienste und Funktionen konkret in die Cloud ausgelagert werden. Die Varianten sind:

  • Infrastructure as a Service
  • Platform as a Service
  • Software as a Service

Die oberste Variante ist die umfangreichste, um extern ausreichend Rechnerleistungen oder Speicherplatz für die betrieblichen Zwecke zu gewährleisten. Der Plattform-Dienst umfasst das Betriebssystem und elementare Anwendung für die ausgelagerte Arbeit, während die Softwareebene einzelne Anwendungen wie den E-Mail-Dienst des Unternehmens über eine Cloud abwickelt. Pauschal kann kleinen und mittelständischen Unternehmen nicht zu einer dieser Varianten geraten werden. Sie werden am besten einschätzen können, auf welchen Ebenen sich die Arbeit in einer Cloud für Ihr Unternehmen lohnt. Neben dem Arbeitskomfort gilt dies vor allem für die rechtlichen Aspekte und den Datenschutz, den Ihnen Ihr Cloud-Provider zusichert. Einen Überblick über alle Begrifflichkeiten zum Thema Cloud finden Sie in unserem Artikel Kleines Cloud Computing Vokabular.

Neue Vorteile mit der Microsoft Cloud Deutschland

Den richtigen Mix aus den oben genannten Varianten zu finden, der Ihrem Unternehmen ausreichend Flexibilität zusichert, ist der Schlüssel zum erfolgreichen Cloud Computing. Provider dieser Dienste gehen zunehmend auf die Wünsche und Bedürfnisse deutscher Kunden ein, beispielsweise der US-Konzern Microsoft mit seiner speziellen Version der Microsoft Cloud Deutschland. Diese wird in einer neuen Form speziell für Kunden in der Bundesrepublik angeboten, die bei der ursprünglichen Version größere Sicherheitsbedenken in puncto Datenschutz hatten. >Eine individuelle Prüfung dieser Cloud-Variante lohnt auch für Ihren Betrieb. Hierbei zeigt sich schnell, welches Sparpotenzial für kleine und mittelständische Unternehmen bei gleichzeitiger Nutzung zeitgemäßer und effizienter IT-Infrastrukturen besteht.

Mehr über die Cloud erfahren!

So profitieren kleine & mittlere Unternehmen von der Cloud:

E-Book herunterladen

Mehr über die Cloud erfahren!

So profitieren kleine & mittlere Unternehmen von der Cloud:

E-Book herunterladen

Mehr über die Cloud erfahren!

So profitieren kleine & mittlere Unternehmen von der Cloud:

E-Book herunterladen