Wechsel in der faveo-Geschäftsführung

Als Gründer und Geschäftsführer hat Christoph Eberz die faveo GmbH seit 1995 zu einem führenden Cloud-ERP-Anbieter entwickelt und damit Maßstäbe auf dem ERP-Markt gesetzt. Nach dem Erwerb der Mehrheitsanteile an faveo durch die GWS Gesellschaft für Warenwirtschaftssysteme mbH im Jahre 2018, scheidet Christoph Eberz nun planmäßig zum 31.12.2021 aus.

Ab dem kommenden Jahr tritt Udo Lorenz als neuer Geschäftsführer der faveo GmbH an seine Stelle, um die erfolgreiche Wachstumsstrategie der faveo und GWS weiter fortzusetzen.

Udo Lorenz: "Christoph und ich blicken auf eine stets vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit in den letzten drei Jahren zurück. Gemeinsam konnten wir Kompetenzen bündeln und unseren Kunden damit noch bessere Lösungen, insbesondere bei cloudbasierten Diensten, bieten. Dafür möchte ich mich ausdrücklich bei ihm bedanken."

Zusätzlich freuen wir uns, dass Jan Pellinger die faveo ab dem 01.01.2022 als Prokurist unterstützen wird.

Blog_Udo Lorenz

Udo Lorenz vorgestellt

Mit über 20 Jahren beruflicher Tätigkeit bei der GWS, darunter viele Jahre als Abteilungsleiter Produktmanagement und Prokurist, gilt der Diplom-Ökonom Udo Lorenz als angesehener Branchenkenner und Persönlichkeit der GWS-Unternehmensgruppe. Neben seiner neuen Tätigkeit als Geschäftsführer der faveo, verantwortet er in der GWS-Geschäftsführung die Bereiche Vertrieb, Consulting, Anwendungsberatung und Technik.

Udo Lorenz ist verheiratet und hat eine Tochter. Privat verbringt er viel Zeit mit seiner Familie, seinem Hund und gemeinsamen Reisen. Sportliche Aktivitäten wie Radfahren und Schwimmen verschaffen ihm die nötige Work-Life-Balance.

support_faveo

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Kontakt aufnehmen

Newsletter abonnieren

Neueste Artikel