So hilft Ihnen der faveo-Support weiter

Im hektischen Tagesgeschäft sind reibungslose Abläufe von entscheidender Bedeutung. Das gilt auch und ganz besonders für die Benutzung von Software. Schon kleine Unklarheiten können zu kritischen Verzögerungen führen. 

Umso wichtiger ist es also, dass solche Herausforderungen schnell aufgelöst werden können. Von zentraler Bedeutung dafür ist ein überlegtes und effizientes Support-System. In diesem Artikel lesen Sie, wie Sie unser Support bei der erfolgreichen Arbeit mit faveo 365 unterstützt. 

pnl_blogartikel_faveo_support

Support ohne Zusatzkosten

Um ein ERP-System effizient zu nutzen, ist ein gutes Support-Paket praktisch eine notwendige Voraussetzung. Dennoch müssen Kunden vieler anderer Software-Anbieter zwei voneinander unabhängige Verträge abschließen: Einen Vertrag über die Nutzung der Software und einen weiteren über den Support – oft sogar mit anderen Vertragslaufzeiten, sodass der Support-Vertrag auch dann weiter läuft, wenn die betreffende Software nicht mehr im Einsatz ist. 

Bei faveo 365 hingegen können alle Full User den Support ohne zusätzliche Kosten nutzen – und das so oft wie nötig, denn auch bei der Anzahl der Support-Anfragen sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Schließlich müssen Probleme gelöst werden, sobald sie auftreten, damit Sie langfristig erfolgreich mit unserer Lösung arbeiten.

Nehmen Sie jederzeit Kontakt zu uns auf 

Von Montag bis Freitag – außer an Feiertagen – können Sie sich von 7 bis 18 Uhr telefonisch direkt an unseren Support wenden. Unser Team bearbeitet alle dringenden Probleme und beantwortet einfache Verständnisfragen, sofern sie binnen ca. 15 Minuten geklärt werden können. Darüber hinaus koordiniert der Support auch Anfragen für Beratung und Schulung und leitet sie an die Bestandkundenberatung weiter.

Außerhalb unserer Bürozeiten nimmt unser Callcenter Ihren Anruf entgegen und kann Systemausfälle oder andere kritische Fehler gemäß unseren Notfallplänen weiter eskalieren. Zudem können Sie uns jederzeit – rund um die Uhr – via E-Mail oder über das Help Center kontaktieren.

Das Help Center – Ihre zentrale Anlaufstelle

Im Help Center können Sie nicht nur Support-Tickets zur direkten Weiterverarbeitung durch faveo anlegen, sondern können auch alle Ihre bisherigen und aktuellen Support-Anfragen einsehen.

Darüber hinaus finden Sie im Help Center viele weitere nützliche Informationen - zum Beispiel die Release Notes zu neuen Versionen oder Tipps und Hilfen zu aktuellen Themen – zuletzt zum Beispiel zur Mehrwertsteueranpassung und zum Brexit. Es lohnt sich also, das Help Center auch unabhängig von akuten Anfragen hin und wieder zu besuchen. 

So helfen wir Ihnen weiter

Alle Ihre Anfragen werden nach festen Regeln und Vorgaben erfasst, qualifiziert, bearbeitet und nachverfolgt. So bleibt der komplette Prozess von der Anfrage bis hin zu ihrer Lösung komplett transparent und nachvollziehbar für Sie.

Priorisierung

Sobald Ihre Anfrage eingeht, wird sie priorisiert, um bestmöglich auf die konkrete Situation reagieren zu können: Akute Notlagen, in denen die Benutzung des Systems gar nicht möglich ist und damit Betriebsunfähigkeit herrscht, werden also dringender behandelt als solche Anfragen, die 'nur' kleine Unzulänglichkeiten betreffen.

Allerding ist die Priorisierung vorläufig und wird im weiteren Verlauf der Bearbeitung flexibel angepasst. Und natürlich bedeutet auch eine niedrige Priorisierung nicht, dass Ihre Anfrage liegen bleibt. Vielmehr können sie sich voll darauf verlassen, dass jede Anfrage spätestens 4 Stunden nach Eingang bearbeitet wird. 

Service Account Manager

Sobald Sie eine Support-Anfrage stellen, wird diese Anfrage einem Service Account Manager oder kurz SAM zugeordnet. Je nach Spezialisierung kann der SAM Ihre Anfrage entweder direkt lösen, oder er gibt die Anfrage an den aus seiner Sicht bestmöglichen Lösungsverantwortlichen weiter.

So oder so behält jedoch der SAM auch im weiteren Verlauf der Bearbeitung bis zur Lösung Ihr Ansprechpartner. Auch, wenn Ihre Anfrage an eine andere Abteilung oder an Microsoft weitergeleitet werden muss: Ihr SAM behält die Aufsicht über den Prozess, treibt die interne Lösung aktiv in Ihrem Sinne voran und informiert Sie über den jeweiligen Zwischenstatus. So ist sichergestellt, dass Sie jederzeit einen verlässlichen Ansprechpartner auf unserer Seite haben.

support_faveo

Zum Help Center

In unserem Help Center finden Sie jederzeit aktuelle Informationen zu Neuerungen in der Lösung und zu wichtigen aktuellen Themen.

Zum faveo Help Center

Newsletter abonnieren

Neueste Artikel