Optimieren Sie Ihre Lagerprozesse mit faveo 365 Mobile Inventory Management

Die Verwaltung eines Lagers ist keine triviale Aufgabe. Die Daten in ihrem ERP-System müssen zu jeder Zeit mit den tatsächlichen Verhältnissen in Ihrem Lager übereinstimmen. Die Eingaben von Änderungen, Einlagerungen oder Entnahmen sollten daher gut unterstützt sein – zum Beispiel durch den Einsatz von MDE-Scannern. Lesen Sie in diesem Artikel, wie faveo 365 Mobile Inventory Management Ihnen genau dabei assistiert.

faveo_365_Mobile_Inventory_Management-1

Optimieren Sie Ihre Lager- und Logistikprozesse

Jedes Lager existiert gleich zweimal: Zum einen physikalisch, als Raum, in dem ihre Waren wortwörtlich eingelagert sind; und zum anderen virtuell, als Datensätze in Ihrem ERP-System. Diese beiden Abbilder Ihres Lagers müssen zu jeder Zeit übereinstimmen. Anderenfalls suchen Ihre Mitarbeiter ewig nach einem Artikel, nur um schließlich festzustellen, dass er entweder in einem ganz anderen Regal lagert oder schon längst entnommen wurde. 

Jede Änderung in Ihrem physikalischen Lager muss also in Ihrem ERP-System festgehalten werden, und das am besten in Echtzeit. Eine manuelle Eingabe jedoch verursacht mehr Probleme, als sie lösen kann, denn es dauert viel zu lange und ist darüber hinaus auch noch fehleranfällig.

Mit faveo 365 Mobile Inventory Management können Sie dieses Problem jedoch lösen und Ihre Lagerprozesse entscheidend vereinfachen, indem Sie MDE-Scanner direkt an Ihr faveo 365 anbinden und die damit erhobenen Daten automatisch in Ihr ERP-System übertragen. 

Vom Registrieren eingehender Waren über die Umlagerung bis hin zur Kommissionierung: Mit
faveo 365 Mobile Inventory Management automatisieren Sie alle wesentlichen Lager- und Logistikprozesse für mehr Effizienz und niedrigere Fehlerquoten. 

Die Funktionen im Überblick

Mit faveo 365 Mobile Inventory Management können Sie unter anderem folgende Funktionen direkt in Ihr faveo 365 integrieren:

  • Wareneingang: Registrieren und kontrollieren Sie Artikel gegen Einkaufsbestellungen. Es werden Ablaufdatum, Serien- und Chargennummern unterstützt.
  • Einlagerung: Weisen Sie den empfangenen Gütern einen Lagerplatz zu.
  • Artikel zählen: Zählen Sie die vorhandenen Artikel und gleichen Sie das Ergebnis mit den Daten in Ihrem faveo 365 ab - zum Beispiel im Rahmen einer Inventur. 
  • Bestandskorrektur: Entfernen Sie Artikel aus dem Inventar und hinterlegen Sie einen Ursachencode.
  • Artikel lokalisieren: Überprüfen Sie die verfügbare Menge eines Artikels.
  • Ersatzartikel: Suchen Sie nach einem Ersatzartikel für einen Artikel.
  • Umlagerung: Führen Sie geplante oder ungeplante Umlagerungen durch.
  • Etikettendruck: Drucken Sie Etiketten über das mobile Gerät.
  • Auswahl: Kommissionieren Sie Aufträge und bereiten Sie diese für den Versand oder die Produktion vor. Entweder als Einzel- oder als Konsolidierungsauftrag (Behälterkonsolidierung).
  • Lagerplatzinhalt: Schauen Sie nach dem Inhalt eines Lagerplatzes.
  • Artikelreferenzen: Verbinden Sie einen Artikel mit einem Barcode.

Das sind Ihre Vorteile

faveo 365 Mobile Inventory Management bietet nicht nur zahlreiche Funktionen. Vielmehr ist die Lösung so konzipiert, dass sie Sie und Ihre Mitarbeiter zu jedem Zeitpunkt im Prozess aktiv bei der Vereinfachung der Abläufe unterstützt:

Schnell einsatzfähig

Installation und Support von faveo 365 Mobile Inventory Management sind einfach und unkompliziert, da sie zu 100% in die Standardfunktionalität von faveo 365 integriert sind. Damit ist die Lösung binnen weniger Tage einsatzbereit. 

Benutzerfreundlich

faveo 365 Mobile Inventory Management wurde mit Fokus auf die Reduzierung von Klicks und irrelevanten Informationen entwickelt. Die Lösung stellt Ihren Mitarbeitern nicht nur alle relevanten Informationen bereit, um effektiv zu arbeiten und alle Prozesse schnellstmöglich abwickeln zu können; die Oberfläche kann zudem auch individuell an Ihre Anforderungen angepasst werden.

Auch Offline benutzbar

Nicht überall in Ihrem Lager ist die WLAN-Verbindung stabil? Kein Problem, denn die Kernprozesse von faveo 365 Mobile Inventory Management können auch ohne aktive Netzwerkverbindung durchgeführt werden: Die Daten gehen nicht verloren und werden automatisch mit Ihrem System synchronisiert, wenn wieder eine Verbindung besteht.

Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten

Die Standard-Funktionalität deckt die Anforderungen der meisten Unternehmen ab, aber manchmal benötigt ein spezieller Arbeitsprozess eine spezielle Lösung. faveo 365 Mobile Inventory Management wurde so gestaltet, dass es einfach um Kunden-Funktionalitäten erweitert werden kann.

logo_mobile_inventory_management

Interesse?

Sie wollen mehr über faveo 365 Mobile Inventory Management erfahren? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu unseren Beratern auf!

Kontakt aufnehmen

Newsletter abonnieren

Neueste Artikel