Die modernen Clients in faveo 365 und Business Central - Interview mit einem Berater bei faveo

Wie wir bereits zuvor berichteten, wird es einige Neuerungen in Ihrem faveo 365 geben: Mit Business Central wird es in Ihrem ERP-System zahlreiche verbesserte und intuitivere Anwendungen, sowie eine Reihe praktischer neuer Features geben. Daneben bringt das Upgrade aber auch die modernen Clients mit, welche Ihre Arbeit auf vielfältige Art bereichern werden.

Business-Central-Grafik-800x533px

Während die Vorfreude bei uns allen bereits groß ist, haben wir bei unserem Consultant Maximilian Graumüller nachgefragt und dabei den aktuellen Stand der Dinge und interessante Fakten über die modernen Clients für Sie gesammelt. Erfahren Sie im Interview, welche Vorteile die modernen Clients für Ihren Arbeitsalltag bereithalten und worauf Sie sich freuen dürfen.

Hallo Max! Kannst du unseren Kunden erklären, was die modernen Clients auszeichnet?

Max: Die modernen Clients funktionieren wie der bisherige Windows Client von Microsoft. Das Prinzip ist also schon bekannt, was bedeutet, dass unsere Kunden wie gewohnt alle Funktionen in ihrem faveo 365 gebrauchen können. Darüber hinaus wartet die neue Version aber noch mit praktischen zusätzlichen Features auf.

Der Mehrwert der modernen Clients besteht darin, dass sie auf wirklich allen Geräten verfügbar sind! Denn die Anwendung läuft nunmehr im Browser. Dadurch wird es möglich sein, von allen verfügbaren Geräten auf faveo 365 zuzugreifen - egal ob Smartphone (Android und Apple), Tablet oder PC.

Anstelle einer Softwareinstallation öffnet der Anwender das System nun durch einen Link im Browser. Dies macht es möglich, unabhängig von Gerät, Betriebssystem oder Standort, faveo 365 überall aufrufen zu können.

Das hört sich doch wirklich sehr praktisch an! Welche Vorteile ermöglichen die modernen Clients denn darüber hinaus?

Max: Microsoft hat Business Central deutlich benutzerfreundlicher gestaltet und das komplette Erscheinungsbild modernisiert. Kunden dürfen sich also auf ein neues Design freuen, dank dem sie das System noch leichter und intuitiver bedienen können als jemals zuvor.

So haben sich zum Beispiel die Anordnungen vom Menüband oder der Navigation verändert. Auch die Benutzeroberfläche und das Rollencenter wurden so optimiert, dass sich in den Menüpunkten und der Filteransicht Anwendungen einfacher finden lassen. Dadurch werden unsere Kunden ihre Arbeit in faveo 365 zukünftig noch schneller als zuvor erledigen können.

Du hast bereits die zusätzlichen Funktionen angerissen - welche neuen Features werden aus deiner Sicht besonders interessant für faveo Kunden sein?

Max: Da wäre zum einen sicherlich der neue Filterbereich zu nennen, der sich jetzt an der linken Seite der Page befindet und durch sein Design bekannten Websites ähnelt. Filtern wird dadurch vertrauter und effizienter aber auch praktischer, da es eine Übersicht der aktuell angewendeten Filter gibt, diverse filterbare Spalten hinzugefügt werden können und Filtern mit Hilfe von Operatoren, Bereichen, Formeln und Filter-Token möglich macht.

Filter-Token werden für unsere Kunden praktisch sein, da sie als Platzhalter beim Filtern dienen. Gibt man solche Platzhalter in der Suchmaske ein, werden Datensätze angezeigt, die auf Basis ähnlicher Informationen ermittelt werden.

Das Feature Artikel ohne Lagerhaltung bietet Unterstützung für die Aufzeichnung von nicht eingelagerten Artikeln, also beispielsweise bei Büromaterialien für den eigenen Gebrauch. Bei solchen Artikeln können Anwender nun von Artikelfunktionen wie Preis- oder Rabattstruktur, Maßeinheiten oder standardmäßigen Lieferanten profitieren und sich damit Zeit und Arbeit ersparen, da man nicht mehr manuell Listen erstellen muss.

Ich denke, dass für unsere Kunden ebenfalls die automatische Zusammenführung von doppelten Debitoren, Kreditoren oder Kontakten interessant sein wird. Mit dem Berechtigungssatz „Dubletten zusammenführen“ werden faveo Kunden in Business Central schnell und einfach doppelte Daten identifizieren und zu einem Stammdatensatz zusammenführen können. Das sorgt für gepflegte Statistiken, automatisiert den Prozess und entlastet damit im Arbeitsalltag.

Als letztes wären auch noch die erweiterten Feldlängen von Namen und Beschreibungen aufzuzählen. In den Berechtigungsfeldern von Stammdaten, Belegen oder Posten wurde die Zeichenbegrenzung von 50 auf nunmehr 100 Zeichen angehoben. Zusätzlich lässt sich die Beschreibung einer Einheit nun mit 50 Zeichen, anstatt mit nur 10 Zeichen angeben.

Und wir dürfen weiterhin gespannt sein, welche zusätzlichen Funktionen hinzukommen werden - denn es werden permanent nützliche Features durch Microsoft freigeschaltet und Business Central kontinuierlich weiterentwickelt!

Bei allen anstehenden Neuerungen steht unseren Kunden das faveo Team immer als starker Partner zur Seite. Inwiefern unterstützt faveo beim Umstieg?

Max: Unser Team ist bereits im Vorfeld des Upgrades bestrebt, den Umstieg für unsere Kunden so angenehm wie möglich zu gestalten. Daher liefern wir jederzeit alle aktuellen Informationen und geben Hilfestellungen wie Leitfäden oder Ratgeber zur Bedienung in Business Central an die Hand.

Damit sich unsere Kunden in dem neuen Gewand von Business Central schnell zurechtfinden und die modernen Clients zum Einsatz kommen können, werden wir in Kürze E-Learning-Einheiten und Webinare anbieten. Schließlich sollen unsere Kunden ohne Unterbrechung reibungslos in Ihrem faveo 365 weiterarbeiten können.

Wann dürfen wir weitere Neuigkeiten erwarten?

Max: Ende des Jahres verspricht Microsoft die modernen Clients mit dem gleichen Funktionsumfang auszuliefern, den der Windows Client aktuell bietet, und viele neue Features zur Verfügung zu stellen. Seitens faveo werden wir die modernen Clients dann ab dem vierten Quartal für unsere Kunden ausrollen.

Wir dürfen uns also darauf freuen, Business Central und die modernen Clients bald schon voll auskosten zu können und von den nützlichen Features zu profitieren!

 

Wir danken unserem Berater Maximilian Graumüller für das ausführliche Interview und halten Sie wie gewohnt auf dem aktuellen Stand der Informationen.

Webinar-Lead-Flow-img-Laptop-1

Webinar

Melden Sie sich jetzt zu unserem Webinar an und erfahren Sie, wie Sie mit den modernen Clients in Ihrem faveo 365 noch produktiver und erfolgreicher durchstarten können!

Anmelden

Newsletter abonnieren

Neueste Artikel